Sicherheit geht vor!

Die nächsten Tage sind die kürzesten des gesamten Jahres. Nur sieben bis acht Stunden liegen bei uns zwischen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang. Und durch das trübe Wetter der letzten Tage ist die Sicht auch tagsüber eingeschränkt. So ist der Früh- und Spätdienst von COMPANERO ambulant den größten Teil seiner Tour im Dunkeln unterwegs, was eine erhöhte Gefahr birgt. Um besser gesehen zu werden, sind unsere Kollegen und Kolleginnen nun mit eigenen Warnwesten ausgestattet. Denn nichts ist wichtiger, als die Sicherheit unserer Mitarbeiter! Ein Dank geht an Heike für das Posieren!

Zurück