Die Qualität der Pflege gewährleisten

Durch die vielen rechtlichen Vorschriften, die sich zudem ständig ändern, kann der Laie beim Thema Pflege schnell den Überblick verlieren und Ansprüche aus der Kranken- oder Pflegeversicherung übersehen. So sind Empfänger von Pflegegeld beispielsweise verpflichtet, regelmäßig einen Pflegeeinsatz durch eine zugelassene Pflegeeinrichtung durchführen zu lassen, damit die Zahlungen weiterlaufen.

Unsere qualifizierten Pflegeberaterinnen und -berater besuchen Sie vor Ort in Bassum, Weyhe und Umgebung, um z. B. frühzeitig einen erhöhten Pflegebedarf festzustellen. Dabei klären sie auch über Entlastungsmöglichkeiten auf, wie z. B. Tages-, Kurzzeit- und Verhinderungspflege, Kurse für pflegende Angehörige oder Hilfsmittel. Vereinbaren Sie einfach einen Termin für eine kostenlose Erstberatung.

Zu folgenden Themen können wir Sie unter anderem kompetent beraten:

  • Pflegebedarf, Pflegeeinstufung
  • Pflegedokumentation, Pflegeanleitung
  • Anpassung des Wohnumfeldes
  • Betreuungs- und Abrechnungsmöglichkeiten
  • Schulungen für pflegende Angehörige
  • Unterstützung in medizinischen Fragen
  • Hilfsmittel aller Art
  • und viele weitere Themen mehr